Pflaster und Stein

Wege und Sitzplätze sind wichtige Gestaltungselemente in unseren Gärten. An jeder Biegung zeigt uns die Natur eine andere Stimmung. Durch die vielfältige Auswahl an Materialien ist es hier möglich Stil und Aussehen Ihres Gartens individuell zu gestalten. In jedem Garten brauchen wir ein paar Wege oder Plätze auf denen wir trockenen Fußes gehen oder uns aufhalten können. Oft muss auch eine größere Fläche befestigt werden: die Terrasse, die Garageneinfahrt oder ein Innenhof. Viel begangene Wege und Sitzplätze in Hausnähe müssen praktisch zu benutzen, leicht sauber zu halten und nach Regen schnell wieder trocken sein. Es gibt eine große Auswahl aus Natursteinen (Granit, Gneis, ...) oder Betonsteinen. Holen Sie sich einige Anregungen auf den folgenden Fotos:

Unser Favorit sind Pflastersteine der Firma Friedl, da sie zeitlose Eleganz mit gutem Preis-Leistungsverhältnis vereinen! Infos unter: www.steinwerke.at

Natursteinmauer

wird aus Natursteinen z.B. Granit oder Kalksteinen trocken (das heißt OHNE Beton) geschichtet. Sie kann jedoch in exponierten Lagen auch mit Mörtel befestigt werden. In den Fugen der Trockenmauern können Polsterstauden gepflanzt werden (nicht bei betonierter Ausführung). Stützmauern (nur betoniert) sind bis zu 2 Metern Höhe jederzeit möglich.

Nachfolgend finden Sie einige nützliche Themen über Pflasterungen und Natursteinmauern.

Pflegemaßnahmen für Pflaster und Stein